Turmuhr wieder komplett

Liebe Brüder, Schwestern und Freunde des Bezirks Reutlingen-Erlöserkirche,

unsere Turmuhr in der Erlöserkirche ist wieder komplett.

Heute 2.4.2020 im GEA:

Kirchturmuhr ist auferstanden

Reutlingen. Die Kirchen bleiben dieses Jahr zu Ostern coronabedingt leer… so auch die Erlöserkirche in der Reutlinger Oststadt. Doch in der Kaiserstraße konnte diese Woche nach Ansicht von Pastorin Tabea Münz zumindest ein großes Hoffnungzeichen, das “alles seine Zeit hat” gesetzt werden: Die Turmuhr, die nun schon seit vier Jahren stillstand und seit einem halben Jahr ganz vom Kirchturm verschwunden war, erstrahlt in neuem Glanz. Heinz Walz hat das Uhrwerk repariert und das riesige Zifferblatt neu lackiert und vergoldet.

Heinz Walz weiß um die Bedeutung der historischen Uhr: “Turmuhren geben den Menschen Halt durch ihre Beständigkeit in verschiedenen Zeiten”. Auch die Rückmeldungen aus der Nachbarschaft in den letzten Jahren hätten gezeigt, dass nicht nur Kirchenmitglieder die Uhr vermissen.

Umso mehr freut sich Pastorin Tabea Münz, dass die Turmuhr nun kurz vor Ostern wieder “auferstehen” darf. “Gerade in dieser Coronazeit, in der wir alle die Gemeinschaft in unser lokalen Gemeinde schrecklich vermissen, strahlt die Uhr jetzt eine große weit sichtbare Hoffnung aus: „Wir werden auch diese Zeit überstehen!”