Raum der Stille

In der Stille Gott in mir begegnen. In dieser Gegenwart Gottes loslassen und empfangen
zugleich. Mein unruhiges Herz, meine vielen Gedanken ruhig werden lassen. Stille – nicht
aus Verstummtheit, sondern hörend. Mich erfüllen lassen von Gottes kraftvoller Gegenwart. Hier darf ich auftanken an seiner lebendigen Quelle.
Wir treffen uns an jedem ersten und dritten Donnerstag im Monat um 18 Uhr im neu geschaffenen „Raum der Stille“ vorn in der Erlöserkirche und starten mit einem kurzen Impuls. Anschließend richten wir uns im stillen Gebet auf die Gegenwart Gottes aus. Wir üben uns darin ein, unsere Aufmerksamkeit auf diese Gegenwart zu richten und uns darin zu verankern. Wir lernen, „auf den zu schauen, der nach uns schaut” (Gen 16,13 f). Es folgen 2 mal 15 Minuten Kontemplation, unterbrochen von einer Gehmeditation. Die nächstenTermine entnehmen Sie bitte dem Gemeindekalender.