Zu Besuch bei den Franziskanerinnen

Am 19. Juli gönnte sich der Seniorenkreis bei herrlichem Wetter einen Kurzurlaub im schönen Oberschwaben. Ziel unseres Jahresausflugs war das Franziskanerinnen-Kloster Reute bei Bad Waldsee.
Schon auf der Fahrt erzählten der Busfahrer und Joa allerlei Wissenswertes zur Gegend und zu unserem Ziel. Auch manch lustige Begebenheit war dabei. In Reute angekommen, hatten wir zunächst die Möglichkeit, im Klosterladen einzukaufen.
Nach dem Mittagessen ein Höhepunkt: Wir trafen uns mit Schwester Birgit. Die frühere Erzieherin und jetzige Franziskanerin ist berühmt für ihr Wissen über Kräuter und deren Heilkraft. Die Nonne führte uns durch den Kräutergarten und brachte uns die Welt der P?anzen näher. Man hätte ihr stundenlang zuhören können!
Nach Kaffee und Kuchen spazierten wir auf dem „Pilgerweg der Sinne“ durch das Labyrinth im Klostergarten und beschlossen den Tag mit einer Andacht von Tabea Münz in der Franziskus-Kapelle. Erfüllt machten wir uns auf die Heimfahrt.

Barbara Heitmann