Missionarische Ökumene

„Was heißt Mission? Ist eine solche noch zeitgemäß? Und was haben Ökumene und Mission miteinander zu tun?“ Diesen Fragen ging Altbischof Dr. Walter Klaiber beim ökumenischen Vortrag am 13. März im Johanneshaus nach. Etwa 40 Zuhörerinnen und Zuhörer lauschten interessiert den Ausführungen über verschiedene Formen von Mission und darüber, wie Ökumene für das Wesen und die grundlegende Aufgabe von Kirche im besten Falle hilfreich sein könne.
Im letzten Teil seines Vortrags gab Dr. Klaiber viele Impulse für die praktische Arbeit der Kirchen weiter, die die Ökumene in Eningen sicher weiter beschäftigen werden.
Anette Obergfell