Adventssingen

Am Vorabend des zweiten Advents lud die Eninger Gemeinde ihre ökumenischen Geschwister zum gemeinsamen Adventsliedersingen in die Versöhnungskirche ein. Viele Menschen, Jung und Alt, kamen und nutzten im Vorweihnachtsstress die Gelegenheit für eine kleine, musikalische Auszeit. Eine besondere Bodendekoration half dabei, zur Mitte zu Inden und „licht zu werden“ – so wie es in dem Kanon heißt: „Mache dich auf und werde licht“.

Anette Obergfell