Ein Ziel des Kirchlichen Unterrichts (KU) ist es, dass die Jugendlichen mit der Bibel vertraut werden. Um die Heilige Schrift besser kennenzulernen, stand am 11. November ein Besuch im Stuttgarter Bibliorama auf dem Programm. Die siebenköpfige KU-Gruppe unter Leitung von Pastorin Anette Obergfell verbrachte den Nachmittag im Bibelmuseum im Zentrum der Landeshauptstadt – Zugfahrt von Reutlingen nach Stuttgart und zurück inclusive – und konnte dabei mit allen Sinnen viel Spannendes und Interessantes entdecken.
So begegneten die Jugendlichen 14 biblischen Personen sowie Martin Luther in jeweils typischen Situationen ihres Lebens – z.B. der schwangeren Sara auf ihrer Reise mit Abraham in das gelobte Land oder Johannes dem Täufer, der am Jordan existentielle Fragen stellt: „Worüber machst Du Dir Sorgen?“ und „Was ist wichtig im Leben?“

Anette Obergfell


Schreibe einen Kommentar